Dr. Cornelia Dippel

Cornelia Dippel studierte Biologie an der Philipps-Universität Marburg. In ihrer Diplom- und Doktorarbeit untersuchte sie die Biologie und die chemische Kommunikation von Borkenkäfern und einer räuberischen Käferart. Während der Post-Doc Zeit am Institut für Angewandte Zoologie / Ökologie der Tiere an der FU Berlin arbeitete sie als leitende Projektkoordinatorin eines vierährigen Projektes der Deutschen Forschungsgemeinschaft über die chemische Steuerung der Parasitierung von Buschhornblattwespen. Seit 2004 ist sie eine der beiden Geschäftsführer der IS Insect Services GmbH.

Cornelia Dippel ist für den Bereich Insektenzuchten und die Durchführung von Wirksamkeitsstudien mit Schädlingsorganismen wie beispielsweise Kleidermotten und Schaben zuständig. Sie ist außerdem die Projektleiterin der beiden Forschungsprojekte zur Entwicklung alternativer Bekämpfungsstrategien gegen die Überträger der Phytoplasmosen.