Lockstofffalle für den Fang des Gartenlaubkäfers

Gartenlaubkäfer (Phyllopertha horticola)Der Gartenlaubkäfer (Phyllopertha horticola) ist ein bedeutender Schädling an Rasen in Mitteleuropa. Auf Sport- und Grünflächen verursachen die Larven des Gartenlaubkäfers häufig erhebliche Schäden. Durch den Fraß von Pflanzenwurzeln können sie die Grasnarbe großflächig zerstören. Im Garten- und Obstbau treten dagegen die erwachsenen Käfer als Schädlinge auf. Sie fressen an den Früchten, Blüten und Blättern zahlreicher Pflanzenarten.

Lockstofffalle für den GartenlaubkäferDie neuentwickelte Lockstofffalle wurde speziell für den Fang von Gartenlaubkäfern konzipiert. Mit einem patentierten Lockstoff werden die Käfer in Trichterfallen gefangen. Die Falle wirkt komplett ohne Insektizide. Der Köder besteht aus einem Gemisch natürlich vorkommender Pflanzenduftstoffe, die über einen speziellen Membrandispenser abgegeben werden. Gelbe Prallflächen sorgen zusätzlich für eine optimale optische Anlockung des Käfers.

Das Fallensystem ermöglicht eine einfache Befallskontrolle des Gartenlaubkäfers und somit ein frühzeitiges Erkennen von drohenden Massenvermehrungen.

Lesen Sie mehr über den Gartenlaubkäfer und die Lockstofffalle auf

www.gartenlaubkaefer.de